Material

Mehr in dieser Kategorie →
Roma Center Gottingen Bundes Roma Verband YAG BARI European Roma Movement Bewegungsstiftung Bewegungsstiftung

Weitere News

  • News Die „ASYL-DIALOGE“

    Die „ASYL-DIALOGE“

      Weitblick Göttingen e.V. präsentiert die „ASYL-DIALOGE“ asyldialoge_pk_tour_ansicht_FLYER_FINAL-1 Am Dienstag, den 03.02.2015 um 18:00 Uhr präsentiert Weitblick Göttingen e.V. das dokumentarische Theaterstück „ASYL-DIALOGE“ der Bühne für Menschenrechte im Jungen Theater Göttingen. Die darauffolgenden Publikumsgespräche sollen zu Diskussion, Engagement und Vernetzung mit den anwesenden antirassistischen Institutionen Göttingens einladen. Die „ASYL-DIALOGE“, nach den „ASYL-MONOLOGEN“ die 2. Produktion der Bühne für Menschenrechte, erzählen von Begegnungen, die Menschen verändern und von gemeinsamen Kämpfen in unerwarteten Momenten. Eine dieser Geschichten spielt in Osnabrück, wo seit […]

    Mehr →
  • News Unterschreiben: Sofortiges Wiedereinreise- und Rückkehrrecht von Frau Ametovic und ihren Kindern nach Freiburg!

    Unterschreiben: Sofortiges Wiedereinreise- und Rückkehrrecht von Frau Ametovic und ihren Kindern nach Freiburg!

    ein Appell an euch ALLE! Wir brauchen in relativ kurzer Zeit sehr viele Unterschriften,damit wir den Druck auf das GRÜN-SPD regierte Baden-Württemberg (Innenministerium) erhöhen können.Unser klares Ziel ist, dass Frau Ametovic und ihre kleinen Kinder wieder in die BRD einreisen können. Bitte gebt den Link weiter, setzt die Informationen auf eure hompage, verbreitet die Nachricht über Twitter und Facebook.   Unterstützt die Petition für ein sofortiges Wiedereinreise- und Rückkehrrecht von Frau Sadbera Ametovic und ihren Kindern nach Freiburg! Aktuelles gibt […]

    Mehr →
  • News 21. Januar | 18 Uhr | Rathausplatz | Kundgebung gegen Abschiebungen Es wurden 140 Personen nach Serbien und Mazedonien abgeschoben, darunter eine alleinerziehende Mutter mit ihren sechs Kindern aus Freiburg.

    21. Januar | 18 Uhr | Rathausplatz | Kundgebung gegen Abschiebungen Es wurden 140 Personen nach Serbien und Mazedonien abgeschoben, darunter eine alleinerziehende Mutter mit ihren sechs Kindern aus Freiburg.

    Trotz informeller Ankündigungen aus der Politik fand gestern wieder eine Sammelabschiebung vom Baden Airpark statt. Es wurden 140 Personen nach Serbien und Mazedonien abgeschoben, darunter eine alleinerziehende Mutter mit ihren sechs Kindern aus Freiburg. Wir hatten uns für ein Bleiberecht der Familie Ametovic eingesetzt und sind erschüttert über das eiskalte Vorgehen der Behörden. Um unserer Wut Ausdruck zu verleihen und unsere Solidarität mit den abgeschobenen und von Abschiebungen bedrohten Menschen zu bekunden, findet heute wieder eine Kundgebung am Tag X+1 […]

    Mehr →
  • News Lautstarker Protest gegen Abschiebung einer Roma-Familie

    Lautstarker Protest gegen Abschiebung einer Roma-Familie

    Unterstützer demonstrieren vor Ausländerbehörde. Bereits Anfang Dezember sollte die Familie abgeschoben werden. Der Vater der Familie ist chronisch krank und auf Medikamente angewiesen. Hamburg. Bei der Abschiebung einer bosnischen Roma-Familie kam es am Freitagmorgen zu Protesten vor der Zentralen Ausländerbehörde in der Amsinckstraße. Etwa 60 linke Aktivisten versuchten, die Abfahrt der Familie zum Flughafen mit einer Blockade auf den Straßen Woltmanstraße und Högerdamm zu verhindern. Ein Einsatztrupp der Polizei räumte die Blockade unter Pfefferspray- und Schlagstockeinsatz. Ein Aktivist musste daraufhin […]

    Mehr →
  • Lebensgeschichte Material News Abgeschobene Roma im Kosovo Journalistische, juristische und medizinische Recherchen

    Abgeschobene Roma im Kosovo Journalistische, juristische und medizinische Recherchen

    Abgeschobene Roma im Kosovo Journalistische, juristische und medizinische Recherchen 2014. Seit dem Rückübernahmeabkommen mit dem kosovarischen Staat von 2010 werden aus der Bundesrepublik Deutschland kontinuierlich Roma dorthin abgeschoben. Eine politische Entscheidung, die mit den realen Verhältnissen vor Ort nichts zu tun hat. Dies haben wir bereits in Serbien (siehe ebenfalls 2014: ABGESCHOBENE ROMA IN SERBIEN. Journalistische, juristische und medizinische Recherchen) erfahren können: Im Sommer 2013 treffen wir dort auf bittere Armut, auf Menschen, die Kleidung und Papier in Müllcontainern suchen, […]

    Mehr →
  • News 36 Kinder, 26 Frauen und 21 Männer vom Baden-Airpark ins Elend  abgeschoben!

    36 Kinder, 26 Frauen und 21 Männer vom Baden-Airpark ins Elend abgeschoben!

    GRÜN-SPD schiebt weiter ab – 2014 bereits über 1.000 Abschiebungen 26 der Menschen wurden vom Land Baden-Württemberg abgeschoben, die übrigen 57 kamen aus anderen Bundesländern.  Vom Regierungspräsidium Karlsruhe sollten allein aus Baden-Württemberg 76 Menschen abgeschoben werden. Mit weiteren (Einzel-) Abschiebungen ist zu rechnen. Etwa 50 Personen protestierten von 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr beim Flughafen.  (siehe Bilder) . Ganztägige Proteste verschiedener BaWü-Gruppen gegen die Abschiebungen am Baden-Airpark.eine ausführliche Pressemitteilung des Freiburger Forums aktiv gegen Ausgrezung folgt noch 26 der 83 […]

    Mehr →
  • News 1200 demonstrieren gegen Abschiebungen und Asylrechtsverschärfungen

    1200 demonstrieren gegen Abschiebungen und Asylrechtsverschärfungen

    Pressemitteilung des Freiburger Forums aktiv gegen Ausgrenzung! Über Tausend Menschen demonstrieren gegen Abschiebungen und Asylrechtsverschärfungen Etwa 1200 Menschen demonstrierten am Samstag, dem 6. Dezember 2014, in Freiburg gegen Abschiebungen und Asylrechtsverschärfungen. Konkreter Anlass war u.a. die bevorstehende Sammelabschiebung am 9. Dezember nach Serbien und Mazedonien. Auch einer in Freiburg lebenden Familie mit drei Kindern war die Abschiebung angekündigt worden. Alle drei Kinder sind hier geboren. Das Ordnungsamt hatte die beantragte Route durch die Innenstadt im Vorfeld zwar untersagt, das Verwaltungsgericht […]

    Mehr →
  • News Herkunftsländer nicht sicher. Trotz Gesetz. Wir fordern ein Bleiberecht für Roma in Deutschland.

    Herkunftsländer nicht sicher. Trotz Gesetz. Wir fordern ein Bleiberecht für Roma in Deutschland.

    BRV_03_DEZ Am 06.11.2014 ist das „Gesetz zur Einstufung weiterer Staaten als sichere Herkunftsstaaten“ in Kraft getreten, nachdem der Bundestag dieses mit Zustimmung des Bundesrates beschlossen hat. Demnach zählen u.a. Serbien, Bosnien Herzegowina und Mazedonien als „sichere“ Herkunftsländer. In den vergangenen Jahren haben wir als Bundes Roma Verband wiederholt Recherchereisen unternommen, Filmmaterial bereitgestellt sowie unzählige Stellungnahmen, Berichte und Interviews veröffentlicht, die belegen, dass es kein sicheres Leben für Roma in diesen Ländern gibt. Gerade in Deutschland sollte die Rede von historischer […]

    Mehr →
css.php