20. August 2014 Sammelabschiebung mitten in der Nacht geplant: nach Serbien

20/08/2014 16:24 0 Kommentar

 

SerbienII-300x225
20. August 2014
Sammelabschiebung mitten in der Nacht geplant: nach Serbien.

Nach Informationen des Landesflüchtlingsrates plant das Land Mecklenburg-Vorpommern für die Nacht zum 20. August 2014 eine Sammelabschiebung nach Serbien. Rund 90 Flüchtlinge sollen landesweit davon betroffen sein.

Die Lebensbedingungen, die abgeschobene Roma in Serbien erwarten sind von Unsicherheit in allen Belangen geprägt. Und nicht von Sicherheit, wie es die Bundesregierung aktuell in einer Gesetzesänderung festschreiben möchte.

Anstelle der Debatten über Asylmissbrauch sollte europaweit eine Lösung gefunden werden, die den Menschen ein Bleiberecht gibt, dort wo sie leben beziehungsweise wo sie leben möchten.

Wir dokumentieren im Folgenden eine Presseerklärung vom Flüchtlingsrat MV:

PM: Protest gegen Sammelabschiebung nach Serbien – Nächtliche Aktion am 20. August 2014 geplant
www.fluechtlingsrat-mv.de/aktuelles/allgemeines/

Leave a Reply