Gewaltsamer Versuch einer Abschiebung. Roma-Frau verletzt.

14/10/2019 20:12 0 Kommentar
berisha2

Als die Polizei versucht, die Tür einzurammen, werden die Frau und weitere Familienmitglieder verletzt.

Gewaltsamer Versuch einer Abschiebung. Roma-Frau verletzt.

Heute morgen gegen 04.30h hat die Polizei versucht, in die Wohnung einer Roma-Familie in Göttingen einzudringen. Dabei haben sie eine Wohnungstür zerstört, kamen dennoch nicht in die Wohnung. Während des Einsatzes soll die Polizei den Bewohner_innen nicht gesagt haben, worum es geht, so dass diese nur mutmaßen können. Nach ihrer Flucht aus dem Kosovo, lebt die Familie seit fast 20 Jahren in Göttingen. Die beiden jüngsten Kinder sind hier geboren. Dennoch haben sie nur eine Duldung und damit keinen sicheren Aufenthalt.
Bei dem Einsatz heute wurden drei Familienmitglieder verletzt, die hinter der Wohnungstür waren. Unter ihnen die Mutter. Auch auf Grund des Zeitpunktes ist von einer gescheiterten Abschiebung auszugehen: Heute um 06.50h ging ein Abschiebeflieger ab Frankfurt.
Um 10.30h haben Familienmitglieder und Unterstützer_innen vor der Ausländerbehörde Göttingen eine spontane Kundgebung abgehalten.

berisha

https://taz.de/Geplante-Rueckfuehrung-in-den-Kosovo/

Leave a Reply