Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung

17/07/2018 15:14 0 comments

Hintergründe der Kampagne Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung Problematik Abschiebung von Schüler_innen  Von Abschiebung bedroht sind Jugendliche, wenn ihr Asylantrag (bzw. der ihrer Eltern) abgelehnt wurde, ihr Aufenthaltstitel abgelaufen ist bzw. widerrufen wurde oder wenn sie mit dem Status der Duldung in Deutschland leben. Die Prüfung eines Asylantrags dauert im Durchschnitt etwa ein knappes Jahr, in manchen Fällen sehr viel länger. Nach der Flucht aus ihren Herkunftsländern und Aufgabe der ihnen vertrauten Umgebung und Gesellschaft, versuchen Kinder und […]

Flüchtlingsrat veröffentlicht Länderbericht zu Mazedonien

10/07/2018 15:59 0 comments

Flüchtlingsrat veröffentlicht Länderbericht zu Mazedonien Detaillierte Informationen zum angeblich “sicheren Herkunftsstaat” . Der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg hat einen neuen Länderbericht zu Mazedonien veröffentlicht. In dem gut 40-seitigen Bericht wird die volatile politische Lage im Land thematisiert, ebenso wie die besonderen Schwierigkeiten für bestimmte Bevölkerungsgruppen, etwa Frauen, LSBTTIQ-Menschen, Rom*nija oder Menschen mit Behinderung. Ferner wird auf die besondere Schwierigkeit für Personen eingegangen, die nach einem abgelehnten Asylantrag aus dem Ausland zurückkehren. „Diese Personengruppe ist für mindestens ein Jahr vom Bezug von Sozialleistungen […]

Kundgebung vor dem ukrainischen Generalkonsulat in Frankfurt

08/07/2018 21:21 0 comments

  Angesichts der gewalttätigen Ausschreitungen gegen Roma in der Ukraine, die selbst vor Mord nicht halt machen, hat der Förderverein Roma am 4. Juli vor dem ukrainischen Generalkonsulat eine Kundgebung abgehalten. Im Folgenden drucken wir die Rede des Vereins ab. Darin werden die anhaltenden Diskriminierungen und Verfolgungen von Roma in der Ukraine dargestellt und von der deutschen Bundesregierung Asyl für die bedrohten Menschen gefordert. Kundgebung am 4.7.2018, Vilbeler Straße 29, ukrainisches Generalkonsulat Sehr geehrte Damen und Herren, Ausgrenzung, Diskriminierung, Verelendung, […]

Kundgebung wegen Pogrome gegen Roma in der Ukraine

30/06/2018 23:03 0 comments

Der Förderverein ruft zu einer Kundgebung am 4.7.2018, 18.00 Uhr, ukrainische Botschaft, Vilbeler Straße 29 (Arcadia-Haus), 60313 Frankfurt am Main, auf! Pressemitteilung des BundesRomaVerband vom 26.6.2018 Innerhalb weniger Wochen gab es mehrere Anti-Roma-Pogrome. Trauriger Höhepunkt vom letzen Wochenende ist die Ermordung eines Roma. Die rassistische Gewalt geht von neofaschistischen Milizen aus, die teilweise vermummt, teilweise ganz offen, bewaffnet mit Stöcken und Schusswaffen, Roma angreifen und vertreiben. Die neofaschistischen Paramilitärs filmen ihre Angriffe und Verwüstungen auf Roma-Siedlungen und verbreiten diese Aufnahmen […]

Stoppt die Eskalation der ultrarechten Gewalt gegen Roma in der Ukraine!

26/06/2018 17:00 0 comments

Stoppt die Eskalation der ultrarechten Gewalt gegen Roma in der Ukraine! PDF: Stoppt die Eskalation der ultrarechten Gewalt gegen Roma in der Ukraine! Innerhalb weniger Wochen gab es mehrere Anti-Roma-Pogrome. Trauriger Höhepunkt vom letzen Wochenende ist die Ermordung eines Roma. Die rassistische Gewalt geht von neofaschistischen Milizen aus, die teilweise vermummt, teilweise ganz offen, bewaffnet mit Stöcken und Schusswaffen, Roma angreifen und vertreiben. Die neofaschistischen Paramilitärs filmen ihre Angriffe und Verwüstungen auf Roma-Siedlungen und verbreiten diese Aufnahmen im Internet. Die […]

Roma-Aktivisten rufen für den 27. Juni, zu Demo in Barcelona auf:

26/06/2018 09:44 0 comments

Roma-Aktivisten rufen für  den 27. Juni, zu Demo in Barcelona auf: PASSEIG DE GRÀCIA, 90 (Parlament Europeu) Kali Zor, 17 Uhr Salvini will Roma zählen lassen  Der neue italienische Innenminister Matteo Salvini der rechtspopulistischen Partei Lega Nord möchte Roma in Italien zählen lassen. Dazu möchte er ein „Dossier zur Roma-Frage in Italien“ anlegen. Die Formulierung suggeriert Analogien zur „Regelung der Zigeunerfrage“ im Dritten Reich. Die Erfassung der Sinti und Roma hatte den Deutschen als Grundlage für ihre Verfolgung und Vernichtung […]

#Hikmetmussbleiben

18/06/2018 14:31 3 comments

In der allergrößten Not Unser Bruder und Freund Hikmet P. soll morgen gegen seinen Willen abgeschoben werden.  Hikmet ist im Kosovo geboren und als Kind mit seinen Eltern nach Deutschland gekommen. Seit 30 Jahren lebt er hier. Die Abschiebung ist jetzt nach Serbien geplant – ein für ihn vollkommen unbekannter Staat. Was soll er da? Sein Leben ist hier.  Seine Familie, die Mutter pflegebedürftig, und seine Freunde sind hier. Seine Mutter wäre auf ihn angewiesen, ist im Begriff ins Altersheim […]

Bleiberechtskämpfe von Roma in Deutschland

04/06/2018 14:41 0 comments

Bleiberechtskämpfe von Roma. Unsere Ausstellung in Berlin Die Ausstellung des Roma Antidiscrimination Networks Bleiberechtskämpfe von Roma zieht wieder nach in Berlin. Die Eröffnung findet am 9. Juni um 19 Uhr in der Regenbogenfabrik statt. Als Referent_innen führen Sonja Kosche und Kenan Emini durch den Abend. Die beiden werden über die aktuelle Situation des Rassismus gegen Sinti und Roma und über die Hintergründe der Ausstellung berichten. Alle sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Wann: 9. Juni […]

Große Koalition des Antirassismus: 200 Gruppen und Initiativen rufen zur Parade gegen Rassismus und Abschiebungen in Hamburg auf

18/05/2018 13:56 7 comments

Pressemitteilung PM#1_18_WCU_Call_ENGL PM#1_18_WCU_Call_GER Hamburg, 18. Mai 2018 Große Koalition des Antirassismus: 200 Gruppen und Initiativen rufen zur Parade gegen Rassismus und Abschiebungen in Hamburg auf Auch im Jahr 2018 sterben Menschen im Mittelmeer, leben unter unmenschlichen Bedingungen in Camps und sind zunehmend mit rassistischer Gewalt konfrontiert. Dagegen und für eine Politik der Solidarität steht das Netzwerk We‘ll Come United. Im heute veröffentlichten Aufruf zu einer bundesweiten Parade am 29. September 2018 in Hamburg positioniert sich das Netzwerk unter dem Motto […]

16 May – Romani Resistence Day

16/05/2018 18:55 1 comment

16 Mai: Fête de l‘Insurrection Gitane in Paris Mehr als 20000 Menschen, die von den Nazis als „Zigeuner“ kategorisiert worden waren, wurden ab Anfang 1943 ins so genannte „Zigeunerlager“ in Auschwitz-Birkenau deportiert. Fast alle Häftlinge starben – an Krankheiten und Mangelernährung, in Folge von medizinischen Experimenten, durch Erschießen oder im Gas. Die letzten noch lebenden Sinti und Roma des Lagers wurden am 2. und 3. August 1944 ermordet.   Eigentlich sollte das Lager bereits am 16. Mai 1944 liquidiert werden. […]

Roma Center Gottingen Bundes Roma Verband YAG BARI European Roma Movement Bewegungsstiftung The Awakening Movie

Weitere News

  • Lebensgeschichte News Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung

    Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung

    Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung… … ist eine Kampagne, die 2018 vom Roma Center e.V. ins Leben gerufen wurde, um die Situation von Kindern und Jugendlichen zu verbessern, die ohne sicheren Aufenthalt in Deutschland leben. Entweder, weil sie oder ihre Eltern geflohen sind. Was die beständige Bedrohung durch Abschiebung mit ihnen macht: Ängste, Schlafstörungen, Depressionen. Und wer nicht schlafen kann und sich ständig Sorgen machen muss, kann auch nicht gut lernen. Schulischer Erfolg ist so kaum möglich, ist […]

    Read more →
  • Lebensgeschichte News Von Hamburg in die Roma-Slums: Geschichte einer Abschiebung

    Von Hamburg in die Roma-Slums: Geschichte einer Abschiebung

    Zwei Journalist*innen des online channels strg_f sind nach Montenegro geflogen um die abgeschobene Familie zu besuchen. by @New Hamburg Es ist nun einen Monat her, dass eine Familie nach über 10 Jahren im Stadtteil über Nacht aus ihrem Leben gerissen und abgeschoben wurde – in ein Land, das zwei der abgeschobenen Personen nie zuvor gesehen haben. Dank eurer Unterstützung ist die Familie inzwischen in einem kleinen Zimmer in Podgorica untergekommen – und kämpft nun in Montenegro gegen die bürokratischen Mühlen: […]

    Read more →
  • News 30.000 Menschen aus der gesamten Bundesrepublik und darüber hinaus zu einer großen Parade der Solidarität: we‘ll come united.

    30.000 Menschen aus der gesamten Bundesrepublik und darüber hinaus zu einer großen Parade der Solidarität: we‘ll come united.

    Wir kamen gemeinsam nach Hamburg… … für gleich Rechte für Alle, für Bleiberecht und gegen Faschismus. Am 29. September trafen sich in der schönen Hafenstadt Hamburg ca. 30.000 Menschen aus der gesamten Bundesrepublik und darüber hinaus zu einer großen Parade der Solidarität: we‘ll come united. Die Parade bestand aus mehr als 40 Wagen verschiedener Gruppen. Das Roma Antidiscrimination Network, das Roma Solidarity Bündnis und alle bleiben haben zusammen einen Wagen gestaltet. Auf unserem Romani Truck from Latveria gab es Redebeiträge […]

    Read more →
  • News Romani Truck from Latveria bei we’ll come united

    Romani Truck from Latveria bei we’ll come united

    Deutsch Srbski English Romani Truck from Latveria bei we’ll come united zusammen mit Magneto und Dr. Doom kommen wir nach Hamburg, um die Welt vorm Faschismus zu retten. Am 29. September findet in Hamburg die große Parade gegen Rassismus statt: we‘ll come united. Das Roma Antidiscrimination Network, alle bleiben und das Roma Solidarity Bündnis gestalten zusammen einen Truck mit Redebeiträgen und Live-Musik. Wir laden euch alle herzlich dazu ein! 2018 ist die Gewalt gegen Roma in Europa so aggressiv wie […]

    Read more →
  • News Antiromaismus in Deutschland, Westbalkan und der Ukraine

    Antiromaismus in Deutschland, Westbalkan und der Ukraine

    Antiromaismus in Deutschland, Westbalkan und der Ukraine Die Regenbogenfabrik Berlin lädt zu einer Info- und Dokumentationsveranstaltung in ihr Kino ein. Das Roma Antidiscrimination Network wird Teile aus seinem Film The Awakening zeigen und einen Vortrag über die Situation abgeschobener Roma in Serbien halten. S. Kosche informiert die Teilnehmende über Antiromaismus in Medien und sozialen Netzwerken, und die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes wird von ihrer Recherchereise in die Ukraine berichten. Wann: Donnerstag, 27. September 2018 ab 19:30 Uhr Wo: Regenbogenfabrik, […]

    Read more →
  • News „Musik ist ein Instrument des Empowerment“  Kastro Brijani im Interview über sein neues Album, Rassismus und Widerstand.

    „Musik ist ein Instrument des Empowerment“ Kastro Brijani im Interview über sein neues Album, Rassismus und Widerstand.

    „Musik ist ein Instrument des Empowerment“ Der serbische Rom und Hip Hop-Künstler Kastro Brijani im Interview mit dem Roma Antidiscrimination Network (RAN) über sein neues Album, Rassismus und Widerstand. Kastro Brijani im Interview PDF RAN: Kastro, du hast gerade dein drittes Album veröffentlicht – Kastro Against White Supremacy. Warum der Titel? Kastro: Seit meiner Jugend sehe ich das Problem, dass Weiße oder die Mehrheitsbevölkerung alle anderen unterdrücken, zum Beispiel Serben halten sich für besser, Roma werden wie Menschen dritter Klasse […]

    Read more →
  • News Schon wieder wird eine Roma-Familie abgeschoben

    Schon wieder wird eine Roma-Familie abgeschoben

    Schon wieder wird eine Roma-Familie abgeschoben Wir haben die Nachricht erhalten, dass gerade eine siebenköpfige Roma-Familie aus Plauen in Sachsen abgeschoben wird. Der Familienvater hat auf dem Bau gearbeitet, die älteren Kinder sind zur Schule gegangen. Und nun sitzt die ganze Familie im Flugzeug nach Mazedonien. Die Kinder sind in Deutschland geboren, waren noch nie in Mazedonien, sprechen kein Mazedonisch und werden wohl nie wieder zur Schule gehen können. Wir wissen noch nicht, ob weitere Menschen betroffen sind.

    Read more →
  • News „We’ll Come United“

    „We’ll Come United“

    Am 29. September 2018 zieht es Menschen von Überall unter dem Motto „We‘ll Come United“ nach Hamburg. Dort wird es eine große Parade geben, um Rassismus und Herzlosigkeit von den Straßen zu verjagen und ein Bild der Solidarität, Freundschaft und Angstfreiheit zu zeichnen! GEGEN ABSCHIEBUNG, AUSGRENZUNG UND RECHTE HETZE – FÜR BEWEGUNGSFREIHEIT UND GLEICHE RECHTE FÜR ALLE! Auf dieser Seite wird über Veranstaltungen zu der Parade in und über gemeinsame Anreisen aus Niedersachsen informiert: Wolfsburg: Infoveranstaltung Sonntag, 26. August 2018 […]

    Read more →