#Hikmetmussbleiben

18/06/2018 14:31 3 comments

In der allergrößten Not Unser Bruder und Freund Hikmet P. soll morgen gegen seinen Willen abgeschoben werden.  Hikmet ist im Kosovo geboren und als Kind mit seinen Eltern nach Deutschland gekommen. Seit 30 Jahren lebt er hier. Die Abschiebung ist jetzt nach Serbien geplant – ein für ihn vollkommen unbekannter Staat. Was soll er da? Sein Leben ist hier.  Seine Familie, die Mutter pflegebedürftig, und seine Freunde sind hier. Seine Mutter wäre auf ihn angewiesen, ist im Begriff ins Altersheim […]

Bleiberechtskämpfe von Roma in Deutschland

04/06/2018 14:41 0 comments

Bleiberechtskämpfe von Roma. Unsere Ausstellung in Berlin Die Ausstellung des Roma Antidiscrimination Networks Bleiberechtskämpfe von Roma zieht wieder nach in Berlin. Die Eröffnung findet am 9. Juni um 19 Uhr in der Regenbogenfabrik statt. Als Referent_innen führen Sonja Kosche und Kenan Emini durch den Abend. Die beiden werden über die aktuelle Situation des Rassismus gegen Sinti und Roma und über die Hintergründe der Ausstellung berichten. Alle sind herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Wann: 9. Juni […]

Große Koalition des Antirassismus: 200 Gruppen und Initiativen rufen zur Parade gegen Rassismus und Abschiebungen in Hamburg auf

18/05/2018 13:56 3 comments

Pressemitteilung PM#1_18_WCU_Call_ENGL PM#1_18_WCU_Call_GER Hamburg, 18. Mai 2018 Große Koalition des Antirassismus: 200 Gruppen und Initiativen rufen zur Parade gegen Rassismus und Abschiebungen in Hamburg auf Auch im Jahr 2018 sterben Menschen im Mittelmeer, leben unter unmenschlichen Bedingungen in Camps und sind zunehmend mit rassistischer Gewalt konfrontiert. Dagegen und für eine Politik der Solidarität steht das Netzwerk We‘ll Come United. Im heute veröffentlichten Aufruf zu einer bundesweiten Parade am 29. September 2018 in Hamburg positioniert sich das Netzwerk unter dem Motto […]

16 May – Romani Resistence Day

16/05/2018 18:55 3 comments

16 Mai: Fête de l‘Insurrection Gitane in Paris Mehr als 20000 Menschen, die von den Nazis als „Zigeuner“ kategorisiert worden waren, wurden ab Anfang 1943 ins so genannte „Zigeunerlager“ in Auschwitz-Birkenau deportiert. Fast alle Häftlinge starben – an Krankheiten und Mangelernährung, in Folge von medizinischen Experimenten, durch Erschießen oder im Gas. Die letzten noch lebenden Sinti und Roma des Lagers wurden am 2. und 3. August 1944 ermordet.   Eigentlich sollte das Lager bereits am 16. Mai 1944 liquidiert werden. […]

Poziv na antirasističku paradu u Hamburgu, 29. septembra 2018 UNITED AGAINST RACISM, zajedno protiv rasizma

13/05/2018 20:04 0 comments

PROTIV DEPORTACIJE, IZDVAJANJA I DESNIČARSKOG PROGONA – ZA SLOBODU KRETANJA I ISTA PRAVA ZA SVE! ENGLISCH_WCU2018 DEUTSCH_WCU2018 Poziv na antirasističku paradu u Hamburgu, 29. septembra 2018 UNITED AGAINST RACISM, zajedno protiv rasizma 29. septembar je već sada najlepši dan godine. To će biti naš dan. Nas ima puno, mi smo različiti i borimo se na našem pragu. Dolazimo u Hamburg, sa kolima, sa vozovima i autobusima. Iz sela i iz gradova, iz kampova i logora, sa inicijativa dobrodošlice i pomoćnih […]

Konferenz Göttingen: Come together! Für eine Große Koalition des Antirassismus (10.-13. Mai in Göttingen)

08/05/2018 20:11 0 comments

www.welcome-united.org Konferenz Göttingen Come together! Für eine Große Koalition des Antirassismus (10.-13. Mai in Göttingen) (Arabic and Farsi-Versions see below) Konferenz ### Come together!  ### 10.-13. Mai in Göttingen KritNet + Welcome United + Solidarity Cities + GK Migration: Donnerstag und Freitag verschiedene Netzwerktreffen Freitag Abend gemeinsames Auftaktpodium Samstag Keynotes und Workshops Sonntag Common Assembly Demos, Bücher, Alltagskämpfe, Theater, Filme und Tribunale: Es passiert viel. Alle machen was. Gut so. Die Gesellschaft ist umkämpft und die Situation offen. Die gegenwärtigen […]

Mahnwache, Pressekonferenz und Demonstration am 9. Mai in Ellwangen

08/05/2018 11:56 0 comments

Mahnwache, Pressekonferenz und Demonstration am 9. Mai in Ellwangen Publiziert am 7. Mai 2018 von jetztecht Viel wurde über uns geredet, jetzt reden wir! Pressemitteilung 08. Mai 2018  | Bilder zur freien Verfügung | Wir, Bewohner*innen der Landeserstaufnahmeeinrichtung Ellwangen laden für Mittwoch den 9. Mai 2018, um 17 Uhr zu einer Pressekonferenz ein und rufen ab 18 Uhr zu einer Demonstration auf. Zwischen 12 bis 18 Uhr findet auf dem Marktplatz in Ellwangen eine Mahnwache statt. Die Pressekonferenz wird direkt […]

Ukrainische Neonazis attackieren Roma-Lager in Kiew

04/05/2018 12:27 0 comments

Ukrainische Neonazis attackieren Roma-Lager in Kiew kiew angriff auf roma Eine Gruppe ukrainischer Neonazis hat in Kiew ein Roma-Lager überfallen. Wie ukrainische Medien und Amnesty International berichten überfielen Mitglieder der faschistischen Organisation C 14 in der Nacht vom 20. auf den 21. April eine Roma-Siedlung im Park Lysaja Gora in Kiew. Videos, welche im ukrainischen Internet auftauchten dokumentieren den Angriff. Es ist zu sehen, wie teils maskierte Männer die Roma – unter ihnen viele Kinder – mit Steinen und Reizgas […]

Essen: Kundgebung „Für das Bleiberecht der Familie Maqani

25/04/2018 00:06 0 comments

Aufruf zur Kundgebung „Für das Bleiberecht der Familie Maqani Letzten Mittwoch, den 18. April 2018 sollte die Essenerin Mirie Maqani gemeinsam mit ihren fünf minderjährigen Kindern in den Kosovo abgeschoben werden. Alle Kinder sind in Essen geboren und aufgewachsen. Die Familie saß bereits im gecharterten Abschiebeflieger, der nach einem kurzen Flug jedoch zurückkehrte. Nachdem sie daraufhin in eine Erstaufnahmeeinrichtung in Mönchengladbach gebracht wurden, entschied die Familie, sich der weiterhin drohenden Abschiebung zu entziehen. Da sie Roma sind, ist eine Abschiebung […]

BERLIN:Roma-Frau soll trotz schwerer Erkrankung ausreisen

04/04/2018 19:27 0 comments

  Roma-Familie soll trotz schwerer Erkrankung ausreisen. Arzt attestiert Reiseunfähigkeit. Afredita H., ihr Mann und ihre Kinder wurden aufgefordert, Deutschland zum 4. April „freiwillig“ zu verlassen. Nachdem die Familie dies wegen Afreditas Reiseunfähigkeit (sie ist schwer krank) abgelehnt hatte, wurde sie vom Landesamt für Flüchtlingsangelegenheiten aufgefordert, am 9. April „zwecks Klärung des Aufenthaltes“ bei der Ausländerbehörde zu erscheinen. Die Familie verfügt über keinerlei Aufenthaltspapiere mehr, sondern lediglich noch über eine Grenzübertrittsbescheinigung, die sie bei der Ausreise der Passkontrollstelle vorlegen soll. […]

Roma Center Gottingen Bundes Roma Verband YAG BARI European Roma Movement Bewegungsstiftung The Awakening Movie

Weitere News

  • News Schon wieder wird eine Roma-Familie abgeschoben

    Schon wieder wird eine Roma-Familie abgeschoben

    Schon wieder wird eine Roma-Familie abgeschoben Wir haben die Nachricht erhalten, dass gerade eine siebenköpfige Roma-Familie aus Plauen in Sachsen abgeschoben wird. Der Familienvater hat auf dem Bau gearbeitet, die älteren Kinder sind zur Schule gegangen. Und nun sitzt die ganze Familie im Flugzeug nach Mazedonien. Die Kinder sind in Deutschland geboren, waren noch nie in Mazedonien, sprechen kein Mazedonisch und werden wohl nie wieder zur Schule gehen können. Wir wissen noch nicht, ob weitere Menschen betroffen sind.

    Read more →
  • News „We’ll Come United“

    „We’ll Come United“

    Am 29. September 2018 zieht es Menschen von Überall unter dem Motto „We‘ll Come United“ nach Hamburg. Dort wird es eine große Parade geben, um Rassismus und Herzlosigkeit von den Straßen zu verjagen und ein Bild der Solidarität, Freundschaft und Angstfreiheit zu zeichnen! GEGEN ABSCHIEBUNG, AUSGRENZUNG UND RECHTE HETZE – FÜR BEWEGUNGSFREIHEIT UND GLEICHE RECHTE FÜR ALLE! Auf dieser Seite wird über Veranstaltungen zu der Parade in und über gemeinsame Anreisen aus Niedersachsen informiert: Wolfsburg: Infoveranstaltung Sonntag, 26. August 2018 […]

    Read more →
  • News Kleine Anfrage zu Abschiebungen und Ausreisen im ersten Halbjahr 2018

    Kleine Anfrage zu Abschiebungen und Ausreisen im ersten Halbjahr 2018

    Kleine Anfrage zu Abschiebungen und Ausreisen im ersten Halbjahr 2018 Ulla Jelpke, Dr. André Hahn, Gökay Akbulut, weitere Abgeordnete und die Fraktion DIE LINKE haben eine Kleine Anfrage zu Abschiebungen und Ausreisen im ersten Halbjahr 2018 an den deutschen Bundestag gestellt. Die Ergebnisse wurde nun veröffentlicht. In 2017 wurden 23 066 Personen aus Deutschland abgeschoben – erheblich mehr als noch vor wenigen Jahren und nur übertroffen von 2016. Nur teilweise erfasst werden hingegen die Personen, die „freiwillig“, also oft ebenfalls […]

    Read more →
  • News 2.August: Roma Genocide Remembrance Day vor dem Hintergrund aktueller Gewalt gegen Roma

    2.August: Roma Genocide Remembrance Day vor dem Hintergrund aktueller Gewalt gegen Roma

    2.August: Roma Genocide Remembrance Day vor dem Hintergrund aktueller Gewalt gegen Roma Am 2. August erinnern Roma weltweit des Völkermords an ihren Menschen. Am 2. und 3. August 1944 wurde das „Zigeunerfamilienlager“ in Auschwitz-Birkenau „liquidiert“ – die mehr als 2800 Sinti und Roma, die bis zu diesem Tag überlebt hatten, wurden im Gas ermordet. In diesem Jahr werden die Veranstaltungen nicht beim Erinnern bleiben, denn 2018 ist die Gewalt gegen Roma in Europa so aggressiv wie seit langem nicht mehr. […]

    Read more →
  • Lebensgeschichte Material News spende Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung

    Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung

    Hintergründe der Kampagne Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung Problematik Abschiebung von Schüler_innen  Von Abschiebung bedroht sind Jugendliche, wenn ihr Asylantrag (bzw. der ihrer Eltern) abgelehnt wurde, ihr Aufenthaltstitel abgelaufen ist bzw. widerrufen wurde oder wenn sie mit dem Status der Duldung in Deutschland leben. Die Prüfung eines Asylantrags dauert im Durchschnitt etwa ein knappes Jahr, in manchen Fällen sehr viel länger. Nach der Flucht aus ihren Herkunftsländern und Aufgabe der ihnen vertrauten Umgebung und Gesellschaft, versuchen Kinder und […]

    Read more →
  • Material News Flüchtlingsrat veröffentlicht Länderbericht zu Mazedonien

    Flüchtlingsrat veröffentlicht Länderbericht zu Mazedonien

    Flüchtlingsrat veröffentlicht Länderbericht zu Mazedonien Detaillierte Informationen zum angeblich “sicheren Herkunftsstaat” . Der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg hat einen neuen Länderbericht zu Mazedonien veröffentlicht. In dem gut 40-seitigen Bericht wird die volatile politische Lage im Land thematisiert, ebenso wie die besonderen Schwierigkeiten für bestimmte Bevölkerungsgruppen, etwa Frauen, LSBTTIQ-Menschen, Rom*nija oder Menschen mit Behinderung. Ferner wird auf die besondere Schwierigkeit für Personen eingegangen, die nach einem abgelehnten Asylantrag aus dem Ausland zurückkehren. „Diese Personengruppe ist für mindestens ein Jahr vom Bezug von Sozialleistungen […]

    Read more →
  • Lebensgeschichte News Kundgebung vor dem ukrainischen Generalkonsulat in Frankfurt

    Kundgebung vor dem ukrainischen Generalkonsulat in Frankfurt

      Angesichts der gewalttätigen Ausschreitungen gegen Roma in der Ukraine, die selbst vor Mord nicht halt machen, hat der Förderverein Roma am 4. Juli vor dem ukrainischen Generalkonsulat eine Kundgebung abgehalten. Im Folgenden drucken wir die Rede des Vereins ab. Darin werden die anhaltenden Diskriminierungen und Verfolgungen von Roma in der Ukraine dargestellt und von der deutschen Bundesregierung Asyl für die bedrohten Menschen gefordert. Kundgebung am 4.7.2018, Vilbeler Straße 29, ukrainisches Generalkonsulat Sehr geehrte Damen und Herren, Ausgrenzung, Diskriminierung, Verelendung, […]

    Read more →
  • Lebensgeschichte News Kundgebung wegen Pogrome gegen Roma in der Ukraine

    Kundgebung wegen Pogrome gegen Roma in der Ukraine

    Der Förderverein ruft zu einer Kundgebung am 4.7.2018, 18.00 Uhr, ukrainische Botschaft, Vilbeler Straße 29 (Arcadia-Haus), 60313 Frankfurt am Main, auf! Pressemitteilung des BundesRomaVerband vom 26.6.2018 Innerhalb weniger Wochen gab es mehrere Anti-Roma-Pogrome. Trauriger Höhepunkt vom letzen Wochenende ist die Ermordung eines Roma. Die rassistische Gewalt geht von neofaschistischen Milizen aus, die teilweise vermummt, teilweise ganz offen, bewaffnet mit Stöcken und Schusswaffen, Roma angreifen und vertreiben. Die neofaschistischen Paramilitärs filmen ihre Angriffe und Verwüstungen auf Roma-Siedlungen und verbreiten diese Aufnahmen […]

    Read more →