PROTEST am 21. März 2018, 7.30 Uhr am Flughafen | 18 Jahre Sammelabschiebungen vom Flughafen Karlsruhe Baden-Baden

18/03/2018 20:17 0 comments

Etwa 70 Sammelabschiebungen 2016 und 2017. Etwa 7.000 Menschen wurden in den letzten drei Jahren abgeschoben. Hintergrund: Das politische Konzept der ’sicheren Herkunftsländer‘ und die Sammelabschiebungen vom Flughafen Karlsruhe Baden-Baden (Baden-Airpark) (.pdf) Erste Sammelabschiebung im März 2000 Flyer | Am 29. März 2000 fand die erste Sammelabschiebung vom Flughafen Karlsruhe Baden-Baden (FKB) nach Pristina statt – Neun Monate nach dem Waffenstillstand im Kosovo. Die Abschiebepolitik der GRÜN-CDU geführten Landesregierung wollen wir nicht mehr dulden. Wir protestieren gegen Abschiebungen in den […]

Veranstaltung mit Ausstellungseröffnung und veganer Vokü

01/03/2018 21:03 0 comments

15.03.2018: 20:00Uhr Veranstaltung mit Ausstellungseröffnung und veganer Vokü Grünberger Str. 73, 10245 Berlin Thema: Antiziganismus, Antiromanismus in Medien und sozialen Netzwerken und Bleiberechtskämpfe von Rom*nja in Deutschland u a. mit der Aktivistin Sonja Kosche und dem Aktivisten Kenan Emini von -alle bleiben- u. Regisseur des Films „The Awakening“ (http://awakeningmovie.de)

Romafamilie vor Gewalt aus Serbien nach Nagold geflohen Drei Suizidversuche – trotzdem versuchte Abschiebung

26/02/2018 13:57 0 comments

Romafamilie vor Gewalt aus Serbien nach Nagold geflohenDrei Suizidversuche – trotzdem versuchte Abschiebung audio/Anhören · 7:49 Als er vom Versuch einer Abschiebung erfuhr, wollte sich Sasa J. aus dem Fenster stürzen. Er und seine Familie sollten am 21. Februar in Nagold von der Polizei abgeholt und nach Serbien abgeschoben werden. Die Abschiebung misslang, aber Sasa J. ist jetzt in der Psychiatrie. Er hat bereits drei weitere Suizidversuche in Serbien und Deutschland hinter sich, ausgelöst durch Mordversuche einer serbischen Mafiagruppe, der […]

Keine Abschiebung traumatisierter Kinder – Dzemail muss bleiben!

06/02/2018 18:08 0 comments

Nach ihrem letzten Termin bei der Ausländerbehörde und der gleichzeitig stattfindenden Kundgebung konnten Dzemail und seine Familie für einen kurzen Moment aufatmen; ihre Duldung wurde bis zum 27.02. verlängert. Das ist nicht viel, gibt uns aber Zeit weitere Stimmen zu sammeln!! Bitte unterschreibt, teilt und unterstützt Dzemail und seine Familie weiterhin! Wir brauchen Sicherheit für Kinder! Dzemail muss bleiben!

“Dzemail muss bleiben”

24/01/2018 01:31 0 comments

Am Montag, den 22.1.18. haben wir einen kleinen Erfolg verbuchen Können! Wir begleiteten Familie Basic zur Ausländerbehörde Essen. Der zunächst unklare Ausgang wurde durch das noch ausstehende Urteil der Härtefallkommission begünstigt, sodass ihr Aufenthalt bis zum 27.2.18 verlängert wurde! Der Ausländerbehörde Essen überreichten wir außerdem ein aktuelles Attest bezüglich des ältesten Sohnes der Familie, das einen “humanitären Aufenthalt” ermöglichen könnte. Trotz des Attests und des fehlenden Entscheids der Härtefallkommission, übt die Ausländerbehörde Essen weiterhin Druck auf Familie Basic aus! So […]

Sammelabschiebung nach Serbien/ Mazedonien Abschiebung von Roma-Familien

20/01/2018 00:20 0 comments

An diesem Mittwoch den 17. Januar fand wieder eine Sammelabschiebung aus Baden-Württemberg in den Balkan statt. Insgesamt 67 Personen wurden abgeschoben, 47 nach Serbien, 20 nach Mazedonien. Ursprünglich wollte das Regierungspräsidium Karlsruhe 95 Personen abschieben. Fast ausschließlich Roma wurden abgeschoben. Laut Regierungspräsidium gehören 52 der Abgeschobenen der Romaminderheit an. 36 Kinder bis 14 Jahren wurden abgeschoben. 21 der Betroffenen wurden direkt aus Landeserstaufnahmeeinrichtungen abgeschoben. Am heutigen Freitag fand dann noch eine Sammelabschiebung nach Tirana (Albanien) statt.(FK) Quelle: RDL

Kundgebung: Keine Abschiebung traumatisierter Kinder – Dzemail muss bleiben!

18/01/2018 17:06 0 comments

Kundgebung: Keine Abschiebung traumatisierter Kinder – Dzemail muss bleiben! Liebe Unterstützer_innen, Dzemail ist akut von Abschiebung bedroht! Kommt am 22.01.2018 alle zum Rathaus Porscheplatz 45121 Essen ab 09 Uhr. Zeigt Solidarität mit Dzemail und seiner Familie, die von Abschiebung bedroht ist. Hier die Hintergrundinfos von Dzemails Mutter Suzana: http://www.alle-bleiben.info/suzana-und-ahmet-basic/ Am 22.1.2018 hat er einen Termin bei der Ausländerbehörde, da seine Duldung ausläuft. Seine Zukunft steht auf dem Spiel. Der Junge ist wegen traumatischer Gewalterfahrungen in Therapie und soll endlich ein […]

Filmvorführung und Diskussion mit Kefaet Prizreni über den Film „Trapped by Law“ und Performance der Hip-Hop-Gruppe K.A.G.E.

14/01/2018 16:25 0 comments

  19.01.2018 Zentrum Wiesengrund Filmvorführung und Diskussion mit Kefaet Prizreni über den Film „Trapped by Law“ und Performance der Hip-Hop-Gruppe K.A.G.E. Der Film erzählt die Geschichte der beiden Roma Selamet und Kefaet Prizreni, die seit ihrer Kindheit in Essen leben. Im März 2010 werden die Brüder in den Kosovo abgeschoben, in ein Land, das ihnen vollkommen unbekannt ist. Regisseur Sami Mustafa hat Selamet und Kefaet mehr als drei Jahre mit der Kamera begleitet und erzählt eine Geschichte über Heimat, Flucht […]

Aktualisierte Abfahrtzeiten zur Protest- und Gedenk-Demonstration an Oury Jalloh – 7. Januar 2018

06/01/2018 13:53 0 comments

Aktualisierte Abfahrtzeiten zur Protest- und Gedenk-Demonstration an Oury Jalloh – 7. Januar 2018 * * * * * WEITERLEITUNG * * * * * https://initiativeouryjalloh.wordpress.com/2018/01/02/aufruf-zur-demo-am… – respond Protest- und Gedenk-Demonstration an Oury Jalloh am 7. Januar 2018 in Dessau Lasst uns ein klares Zeichen gegen die kontinuierlich tödliche und rassistische Gewalt des Staates und der systematischen Straflosigkeit für die Täter*innen setzen! Wir freuen uns, dass Oury’s Bruder Saliou Diallo aus Guinea nach Dessau gekommen ist, um mit uns gemeinsam zu […]

SUZANA und AHMET BASIC

14/12/2017 19:49 0 comments

SUZANA und AHMET BASIC Unsere Lebensgeschichte 1984 wurde ich als erstes Kind meiner Eltern Dragan und Behara Demirovic in Vranje, Serbien, geboren. Meine Eltern sind Roma. Mein Vater war freier Musiker. Er verdiente sein Geld mit Auftritten auf verschiedenen Veranstaltungen. Meine Mutter war Hausfrau. Nach mir bekamen meine Eltern noch drei Töchter und einen Sohn. Wir lebten in Vranje zwar einfach und bescheiden, aber wir hatten unser Auskommen – auch wenn wir als Roma wenig Respekt und Akzeptanz in der […]

Roma Center Gottingen Bundes Roma Verband YAG BARI European Roma Movement Bewegungsstiftung The Awakening Movie

Weitere News

  • News Schon wieder wird eine Roma-Familie abgeschoben

    Schon wieder wird eine Roma-Familie abgeschoben

    Schon wieder wird eine Roma-Familie abgeschoben Wir haben die Nachricht erhalten, dass gerade eine siebenköpfige Roma-Familie aus Plauen in Sachsen abgeschoben wird. Der Familienvater hat auf dem Bau gearbeitet, die älteren Kinder sind zur Schule gegangen. Und nun sitzt die ganze Familie im Flugzeug nach Mazedonien. Die Kinder sind in Deutschland geboren, waren noch nie in Mazedonien, sprechen kein Mazedonisch und werden wohl nie wieder zur Schule gehen können. Wir wissen noch nicht, ob weitere Menschen betroffen sind.

    Read more →
  • News „We’ll Come United“

    „We’ll Come United“

    Am 29. September 2018 zieht es Menschen von Überall unter dem Motto „We‘ll Come United“ nach Hamburg. Dort wird es eine große Parade geben, um Rassismus und Herzlosigkeit von den Straßen zu verjagen und ein Bild der Solidarität, Freundschaft und Angstfreiheit zu zeichnen! GEGEN ABSCHIEBUNG, AUSGRENZUNG UND RECHTE HETZE – FÜR BEWEGUNGSFREIHEIT UND GLEICHE RECHTE FÜR ALLE! Auf dieser Seite wird über Veranstaltungen zu der Parade in und über gemeinsame Anreisen aus Niedersachsen informiert: Wolfsburg: Infoveranstaltung Sonntag, 26. August 2018 […]

    Read more →
  • News Kleine Anfrage zu Abschiebungen und Ausreisen im ersten Halbjahr 2018

    Kleine Anfrage zu Abschiebungen und Ausreisen im ersten Halbjahr 2018

    Kleine Anfrage zu Abschiebungen und Ausreisen im ersten Halbjahr 2018 Ulla Jelpke, Dr. André Hahn, Gökay Akbulut, weitere Abgeordnete und die Fraktion DIE LINKE haben eine Kleine Anfrage zu Abschiebungen und Ausreisen im ersten Halbjahr 2018 an den deutschen Bundestag gestellt. Die Ergebnisse wurde nun veröffentlicht. In 2017 wurden 23 066 Personen aus Deutschland abgeschoben – erheblich mehr als noch vor wenigen Jahren und nur übertroffen von 2016. Nur teilweise erfasst werden hingegen die Personen, die „freiwillig“, also oft ebenfalls […]

    Read more →
  • News 2.August: Roma Genocide Remembrance Day vor dem Hintergrund aktueller Gewalt gegen Roma

    2.August: Roma Genocide Remembrance Day vor dem Hintergrund aktueller Gewalt gegen Roma

    2.August: Roma Genocide Remembrance Day vor dem Hintergrund aktueller Gewalt gegen Roma Am 2. August erinnern Roma weltweit des Völkermords an ihren Menschen. Am 2. und 3. August 1944 wurde das „Zigeunerfamilienlager“ in Auschwitz-Birkenau „liquidiert“ – die mehr als 2800 Sinti und Roma, die bis zu diesem Tag überlebt hatten, wurden im Gas ermordet. In diesem Jahr werden die Veranstaltungen nicht beim Erinnern bleiben, denn 2018 ist die Gewalt gegen Roma in Europa so aggressiv wie seit langem nicht mehr. […]

    Read more →
  • Lebensgeschichte Material News spende Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung

    Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung

    Hintergründe der Kampagne Zukunft für Alle – Schule ohne Abschiebung Problematik Abschiebung von Schüler_innen  Von Abschiebung bedroht sind Jugendliche, wenn ihr Asylantrag (bzw. der ihrer Eltern) abgelehnt wurde, ihr Aufenthaltstitel abgelaufen ist bzw. widerrufen wurde oder wenn sie mit dem Status der Duldung in Deutschland leben. Die Prüfung eines Asylantrags dauert im Durchschnitt etwa ein knappes Jahr, in manchen Fällen sehr viel länger. Nach der Flucht aus ihren Herkunftsländern und Aufgabe der ihnen vertrauten Umgebung und Gesellschaft, versuchen Kinder und […]

    Read more →
  • Material News Flüchtlingsrat veröffentlicht Länderbericht zu Mazedonien

    Flüchtlingsrat veröffentlicht Länderbericht zu Mazedonien

    Flüchtlingsrat veröffentlicht Länderbericht zu Mazedonien Detaillierte Informationen zum angeblich “sicheren Herkunftsstaat” . Der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg hat einen neuen Länderbericht zu Mazedonien veröffentlicht. In dem gut 40-seitigen Bericht wird die volatile politische Lage im Land thematisiert, ebenso wie die besonderen Schwierigkeiten für bestimmte Bevölkerungsgruppen, etwa Frauen, LSBTTIQ-Menschen, Rom*nija oder Menschen mit Behinderung. Ferner wird auf die besondere Schwierigkeit für Personen eingegangen, die nach einem abgelehnten Asylantrag aus dem Ausland zurückkehren. „Diese Personengruppe ist für mindestens ein Jahr vom Bezug von Sozialleistungen […]

    Read more →
  • Lebensgeschichte News Kundgebung vor dem ukrainischen Generalkonsulat in Frankfurt

    Kundgebung vor dem ukrainischen Generalkonsulat in Frankfurt

      Angesichts der gewalttätigen Ausschreitungen gegen Roma in der Ukraine, die selbst vor Mord nicht halt machen, hat der Förderverein Roma am 4. Juli vor dem ukrainischen Generalkonsulat eine Kundgebung abgehalten. Im Folgenden drucken wir die Rede des Vereins ab. Darin werden die anhaltenden Diskriminierungen und Verfolgungen von Roma in der Ukraine dargestellt und von der deutschen Bundesregierung Asyl für die bedrohten Menschen gefordert. Kundgebung am 4.7.2018, Vilbeler Straße 29, ukrainisches Generalkonsulat Sehr geehrte Damen und Herren, Ausgrenzung, Diskriminierung, Verelendung, […]

    Read more →
  • Lebensgeschichte News Kundgebung wegen Pogrome gegen Roma in der Ukraine

    Kundgebung wegen Pogrome gegen Roma in der Ukraine

    Der Förderverein ruft zu einer Kundgebung am 4.7.2018, 18.00 Uhr, ukrainische Botschaft, Vilbeler Straße 29 (Arcadia-Haus), 60313 Frankfurt am Main, auf! Pressemitteilung des BundesRomaVerband vom 26.6.2018 Innerhalb weniger Wochen gab es mehrere Anti-Roma-Pogrome. Trauriger Höhepunkt vom letzen Wochenende ist die Ermordung eines Roma. Die rassistische Gewalt geht von neofaschistischen Milizen aus, die teilweise vermummt, teilweise ganz offen, bewaffnet mit Stöcken und Schusswaffen, Roma angreifen und vertreiben. Die neofaschistischen Paramilitärs filmen ihre Angriffe und Verwüstungen auf Roma-Siedlungen und verbreiten diese Aufnahmen […]

    Read more →