PM: Weimar. Am Samstag, den 19.04.2014 besuchen Roma aus Thüringen das KZ Buchenwald

17/04/2014 00:01 0 Kommentar
1531638_508034532649955_1675272965_n
Roma in Thüringen haben sich letzten Samstag entschlossen, trotz und
wegen der letzten Woche, an dem Elvira, Elmedina und Riana aus unserer
Community verschleppt wurde am nächsten Samstag, 19. April nach
Buchenwald zu fahren. Ervira, Elmedina, Riana (1)
 
.
PM:Weimar. Am Samstag besuchen Roma aus Thüringen das KZ Buchenwald
Für Erfurter_innen: Treffpunkt in Erfurt ist um 11:30 am Bahnhof um den
Zug um 11:50 zu nehmen.KZ Buchenwald aus Sicht der Roma
19.4.2014
Treffpunkt: 12:00 Uhr Weimar Hbf

Im Anschluss an die Gedenkzeremonien zum 69. Jahrestag der
Befreiung besuchen Roma das KZ Buchenwald am Samstag, den
19.04.2014.
Wie jeder weiß: während des 2. Weltkriegs haben uns die Nazis gejagt. Dieser
Krieg ist schon lange vorbei, aber eine Art Verfolgung geht auch heute
noch weiter. Auf andere Art und Weise wie zum Beispiel auch mit
Abschiebungen aus Deutschland.Um uns mit der Vernichtung und der aktuellen Verfolgung auseinander zu setzen, sowie um “Nein” zu sagen, treffen wir uns in einer friedlichen Versammlung am 19.04.2014 in Weimar am Bahnhof um 12 Uhr, um gemeinsam in das KZ Buchenwald zu fahren. Wir machen das zusammen mit Marko D. Knudsen, selbst
Rom, vom Zentrum für Antiziganismusforschung in Hamburg, dem Roma Center
Göttingen und alle-bleiben!
Es kann die ganze Familie kommen, für Kinderbetreuung ist gesorgt.
Wir möchten alle Menschen herzlich einladen diesen Tag mit uns Roma zu begehen!
Pressekontakt:
Gabor Holbov (Deutsch/Mazedonisch/Romani)
Tel. 015221672730
Orgagruppe für Roma Thüringen:
Tel. 017639647472

Leave a Reply