Serbien /Mörder des Roma Ervin Bilicki – verurteilt zu 2 Jahren Gefängnis

09/09/2014 23:11 2 Kommentare

blic

 

Mörder des Roma Ervin Bilicki – verurteilt zu 2 Jahren Gefängnis
Nach Angaben der Onlinepräsenz der Zeitschrift Blic ist ein junger Mann, der des Mordes an Ervin Bilicki verdächtigt wird, zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt worden.

Die Leiche des jungen Ervin-Bilicki wurde 2013 in der Nähe einer Bäckerei in Bečej, gefunden, der Kopf mitten in einer Pfütze. Zwei Annahmen hatte die Polizei, um den Fund zu erklären: den Einfluss von Alkohol oder Aggression.

Die Veröffentlichung eines Foto von dem Gesicht des Jungen in der Presse hatte starke Reaktionen zur Folge (Foto: Blic).

P.P. wurde von der Polizei verhaftet. Er leugnete die Tat zunächst komplett, änderte jedoch seine Aussage nach einem Lügendetektor-Test. Er erklärte er habe mehrere Male zugeschlagen, bestritt aber, dass dies zum Tod von Ervin geführt habe. Er sagte er könne sich nicht konkret erinnern, weder an den Grund, noch an die Anzahl der Schläge, aber er gab zu, Ervin Bilicki mehrmals getroffen zu haben.
Die Leser von Blic äußern in ihren Kommentaren Scham wegen der milden Strafe. Die Seite Nadlanu titelte einen Bericht »Ist es möglich, nur zwei Jahre Haft wegen Mordes an einem Teenager?«

Ervin Bilicki war 17 Jahre alt.

Dragan Grcic
Source: Boris Vuković, Ubici Athi Bilickog Dve Godine Zatvora, Blic, 29. August 2014.

Ervins Vater sagte es sei unerhört, dass die Verteidiger des Verurteilten auch noch Berufung eingelegten: Sie beschweren sich über die Strafe von zwei Jahren, zu denen dieses Monster verurteilt wurde. Sie wollen eine Verringerung auf 6 Monate, als ob der Mörder einen Verkehrsunfall verursacht hatte. Es hat nichts eine Rolle gespielt, weder die Tatsache, dass der Angeklagte bewiesenermaßen ein Skinhead war, noch dass er keine Reue zeigte. Sie kündigten an in Berufung zu gehen, weil sie die Strafe zu streng finden, sagte Lakatuš.

Quelle: B. Vuković, Porodica Athi Bilickog Ogorčena: Sudija Nije Videla Dokaze, Blic, 31. August 2014. Übersetzung: Dragan Grcic.

http://www.BLIC.RS/Vesti/Hronika/491681/Porodica-Ervina-Bilickog-ogorcena-Sudija-Nije-Videla-dokaze

http://serbie-droitshumains.blogspot.be/
http://rae-portal.com/2013/04/tinejdzer-ervin-romske-nacionalnosti-ubijen-zbog-nedozvoljene-ljubavi/

http://www.vestinet.rs/aktuelno/novi-sad-skinhed-ubio-decaka-dobio-samo-2-godine-zatvora-i-jos-se-zali-na-presudu
http://www.blic.rs/Vesti/Hronika/491237/Ubici-Ervina-Bilickog-dve-godine-zatvora

 

2 Comments

  • Was ihr wollt mich doch verarschen 2 jahre für einen mord an einen jungen heranwachsenen?
    Wie kann das sein? Was macht den der anwalt des opfers? Ist ein anwalt überhaupt anwesend…
    Leute so lassen wir uns aber nicht behaldeln, was wird den dagegen unter nohmmen?!

  • Was aber hier bei der Übersetzung verschwiegen wurde, ist das der Täter selbst erst 15 ist. Zwar ist er ein, der schon zu der Polizei bekannt ist, möglicherweise hat er sogar Verbindungen zu der rechten Szene. Aber mit 15 Jahren ist er nicht wie ein volljähriger zu bestrafen und deshalb, konnte sich ein Richter nur für eine milde Strafe entscheiden. Die Offentlichkeit in Serbien ist darüber auch ziemlich empört, was auch verständlich ist

Leave a Reply