Veranstaltung und Film zur Situation von Roma in Deutschland und Kosovo

18/03/2014 00:12 0 Kommentar

Veranstaltung und Film zur Situation von Roma in Deutschland und Kosovo

Donnerstag 20.3 | 19.00 Uhr | Desi | Brückenstraße 23 | Nürnberg

Veranstaltung zur Kampagne „alle bleiben!“
Unter dem Namen „alle bleiden!“ haben sich bundesweit verscfhiedene Organisationen zusammengefunden, die das Bleiberecht für Roma in Deutschland fordern. Die Kampagne informiert über die Situation von Roma-Familien, die nach Serbien, Kosovo und Mazedonien abgeschoben werden. Viele Familien leben seit Jahrzehnten in Deutschland, haben ein großes soziales Umfeld und müssen von einem Tag auf den anderen ein neues Leben in einem unbekannten Land anfangen. Häufig sind sie dort mit massiver Ablehnung und Diskriminierung konfrontiert. Die ReferentInnen berichten über ihre Reise in den Kosovo.

Im Anschluss (ca. 20:30 Uhr): Film “Willkommen zu Hause

ab_willkommenzuhause
D 2011, 70 min., Dokumentarfilm von Eliza Petkova

Am 14. April 2010 wurde das Rückübernahmeabkommen zwischen Deutschland und Kosovo unterzeichnet. Seitdem finden zunehmend Abschiebungen von aus dem Kosovo stammenden Roma statt. mehr lesen In den Flugzeugen sitzen Menschen, die meistens seit über zehn Jahren in Deutschland leben und nun im Kosovo ihre Heimat finden sollen. Wie gelingt es jemandem, der in Deutschland geboren und aufgewachsen ist, sich in einem fremden Land zu Hause zu fühlen, ohne dass er die Sprache beherrscht, ohne die Möglichkeit, die Straße in Ruhe und Sicherheit zu betreten? Wie viele Träume und Hoffnungen bleiben da noch übrig? Der Film ermöglicht einen Einblick in das Leben abgeschobener Roma im Kosovo und solchen, die in Deutschland von der Abschiebung bedroht sind.

Leave a Reply