Spontane Demonstration am 7.12.10 gegen die Abschiebung von Roma in den Kosovo und nach Serbien

08/12/2010 16:08 0 Kommentar

P1000303Am späten Dienstag Nachmittag versammelten sich in Bremen ca 50-70 Personen um spontan ihren Unmut über die geplante Abschiebung von Roma, Ashkali und Kosovo-Agypter_innen aus Niedersachsen, Brandenburg und Rheinland-Pfalz lautstark auf die Straße zu tragen und ihre Solidarität zu bekunden.

Von der Abschiebung betroffen sind ca 200 Personen, die am 7.12 und am 9.12 über Düsseldorf in den Kosovo und nach Serbien abgeschoben werden sollen. Den Abgeschobenen drohen Armut, Verfolgung und sozialer Ausschluss.

Trotz der geringen Größe hatte die Demo eine gute Außenwirkung. Durch viele Parolen, das verteilen von Flyern und mehrere Transparente wurde auf die Problematik hingewiesen. Trotz der eindeutig friedlichen Stimmung der Demonstration konnte es sich die Polizei mal wieder nicht nehmen lassen die Demo mit einem unverhältnismäßig großen Aufgebot zu “begleiten”. Nach einer guten Stunde konnte die Demo ohne weitere Zwischenfälle aufgelöst werden.

Die Abschiebungen am 07.und 09.12.10 müssen mit allen Mitteln verhindert werden! Zeigt euch solidarisch mit den Betroffenen. Alle Roma bleiben hier!

Den Flyertext findet ihr unter: http://arb.blogsport.de/

No Comments

Leave a Reply